Skizze der Verklärungskirche, Logo der Kirchengemeinde

 

Evangelische Kirchengemeinde
Berlin-Adlershof

 

 

 

 

Über uns
Geschichte
Aktuelles
Gottesdienste
Kindergarten
Chöre,
Konzerte
Kontakt
Startseite
Unsere Kirchengemeinde liegt in Berlins Südosten, im Bezirk Treptow-Köpenick.
Der Ortsteil Adlershof erstreckt sich über das Gebiet östlich und südlich des "Landschaftsparks Adlershof" und des Wäldchens "Köllnische Heide" im Norden bis zum Bahnkörper des Außenrings im Osten und zum Teltowkanal im Süden, über ein Flächendreieck mit der Spitze an der Autobahn A 113 im Westen und einer Länge von 3 km nach Osten, durchschnitten etwa mittig von der "Görlitzer Bahn" mit dem S-Bahnhof und der anliegenden Straße Adlergestell.
Die Adlershofer wohnen - bisher hauptsächlich - östlich dieser Schneise.

In der schönen, mit vielen alten Bäumen bewachsenen Arndtstraße finden sie unsere Gemeinderäume und die Verklärungskirche. Während sich Sonntag für Sonntag mindestens 30 bis 50 unserer mehr als 1600 Gemeindeglieder zum Gottesdienst versammeln, ist die Kirche zu Festgottesdiensten an Feiertagen, zu ökumenischen und zu Familiengottesdiensten sowie zu Konzerten - von unserer Kantorei oder von Gästen - stets gut gefüllt.
Kindergottesdienst halten wir mehrmals im Monat, parallel zum Hauptgottesdienst, soweit nicht gerade Schulferien sind.
Zusätzlich finden sich viele Gemeindeglieder in verschiedenen Kreisen zusammen. Dort treffen sich wöchentlich bis monatlich je nach Kreis regelmäßig zwischen sieben und 40 Personen im Alter von fünf bis 95 Jahren.
Dazu kommen noch die Zusammenkünfte meist jugendlicher Gemeindeglieder zum gemeindlichen Unterricht:
Christenlehre, Konfirmanden- und Erwachsenenunterricht sowie die Proben der Chöre und der Kantorei, insbesondere vor Konzerten.
Unser Kalender bietet Ihnen eine Übersicht über etwa zwei Wochen.
Am lebendigsten geht es naturgemäß in unserem evangelischen Kindergarten zu, der 75 Plätze hat. 

Die regulären "offenen" Kreise treffen sich in der Regel wie folgt:

(Schauen Sie doch 'mal 'rein !)
(bitte vergewissern Sie sich auf der Seite AKTUELLES oder am Aushang!)

 Frauenkreis   ein- bis zweimal im Monat, freitags nach Absprache, jeweils 15 Uhr, im Gemeinderaum
 Männerkreis   am 1. Dienstag im Monat, 18 Uhr, im Gemeinderaum
 Hausgesprächskreise  ein- bzw. zweimonatlich, nach Absprache
siehe auch AKTUELLES, Aushang, Gemeindeanzeiger ...
 Junge Gemeinde   donnerstags in der Remise, 19:30 Uhr
 Neue Junge Gemeinde   alle zwei Wochen - nach Absprache - freitags in der Remise, 18 Uhr;
Info über Maximilian Mallis
 Chorproben  siehe Chöre
 Nachtgebet (nach dem Evangelischen Gesangbuch, Nr. 786)
  monatlich, am 1. Mittwoch, 20:30 Uhr, in der Kirche

Der Chorraum befindet sich in der Kirche (rechter Eingang, zwei Treppen hoch). Der Gemeinderaum liegt im Untergeschoss des Pfarrhauses auf der anderen Straßenseite, Arndtstraße 12, (Eingang durch die linke Gartenpforte, von links ins Haus). Von dort sind es nur wenige Schritte weiter zur Remise (dem ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Pfarrhauses), in dem sich das Gemeindebüro sowie der Christenlehreraum und - im Dachgeschoss - der Jugendraum befinden. Die Verlängerung dieses Weges führt zur "Ökumenischen Pforte", die seit dem Ökumenischen Kirchentag in Berlin 2003 zu gemeinsamen Veranstaltungen mit der katholischen Christus-König-Kirche (Nipkowstr. 15/19) und zum Pfarrheim geöffnet wird.

Übersicht Versammlungsorte

 Verklärungskirche   Arndtstraße 11/15
 Chorraum
("Versammlungssaal")
  in der Kirche, rechter Eingang, zwei Treppen hoch
 Gemeinderaum   Arndtstraße 12, linker Eingang, Untergeschoss
 Gemeindebüro   Arndtstraße 12, linker Eingang,
  Hofgebäude ("Remise") links hinter dem Haus, erster Eingang
 Christenlehre   Arndtstraße 12, linker Eingang, Remise, letzter Eingang
 Jugendraum   Arndtstraße 12, linker Eingang, Remise, letzter Eingang, Treppe hoch
 Pfarrheim Christus König   Nipkowstraße 15, links hinter der Christus-König-Kirche (siehe Ökumenische Pforte)

Neben vielen ehrenamtlichen Gemeindegliedern, die (zum Beispiel) Besuche machen, Kreise leiten, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit organisieren, Leitung und Verantwortung tragen, Kirche schmücken u.v.a.m. sind für die Gemeindearbeit
auch drei Hauptamtliche (in Teilzeit) tätig:
 Kantorin Beate Schlegel  privat unter Tel. (030) 677 4655
 Pfarrerin Dorothea Quien  privat unter Tel. (030) 6782 5741; Fax  (030) 677 4741
 Katechetin
   Monika Schulz
 privat unter Tel. (030) 932 1677

Das Leitungsgremium ist der Gemeindekirchenrat (GKR) mit acht gewählten Ältesten.
Den Vorsitz hat Frau Pfarrerin Quien.
Stellvertreter ist Herr Loosch, erreichbar unter Tel. (030) 6782 6985
 

Impressum

für die Domain http://www.evangelische-kirche-adlershof.de

Inhalt des Angebots

Die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Adlershof informiert über Stand und Vorhaben, lädt ein zu Teilnahme, Besuch oder Meinungsäußerung.

Herausgeber und inhaltlich verantwortlich

ist der Gemeindekirchenrat, vertreten durch die Vorsitzende. Anschrift: siehe Gemeindebüro - Die Seiten werden ehrenamtlich durch das Web-Team erarbeitet und betreut. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. - Die Kirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und gehört zur Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO; http://www.ekbo.de/ ), Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree.

Hinweise hinsichtlich Haftung

Obwohl wir bestrebt sind, hier alles in Ordnung zu halten, besuchen Sie diese Domain auf eigene Gefahr. Für Aktualität und sonstige Qualität des Veröffentlichten übernehmen wir keine Gewähr. Inhalte und Formate unterliegen ständiger Anpassung. Texte, Termine, Adressen und Namen dürfen Sie unter Quellenangabe gern weitergeben, jedoch ohne unser schriftliches Einverständnis nur zu nichtgewerblichen Zwecken. Urheber- und andere Rechte respektieren wir, soweit sie uns bekannt sind, bzw. beanspruchen wir, insbesondere für mit Namen gekennzeichnete Texte, Bilder und Klänge. Ihre Namen und Adressen überlassen Sie uns freiwillig, und wir werden sie vertraulich behandeln, sofern sie uns bekannt werden. Sobald Sie auf nicht zu unserer Domain gehörende Seiten zugreifen, verlassen Sie den Bereich, der unserer Verantwortung unterliegt - auch dann, wenn Sie unsere bzw. uns zugesandte Verweise und Links dazu nutzen.
Nehmen Sie nichtöffentliche Inhalte weder zur Kenntnis noch verwenden Sie sie weiter!
Bitte machen Sie uns aufmerksam, wenn Sie Fehlerhaftes, z.B. Anstößiges, Gesetzwidriges, Urheber-Unrechtes (Nichtautorisiertes), Gefährliches, Schädliches, öffentlich zugängliches Nichtöffentliches o.a. auf dieser Site oder über Links entdecken!