Skizze der Verklärungskirche, Logo der Kirchengemeinde
 

Evangelische Kirchengemeinde
Berlin-Adlershof

 

 

 

 

Herzlich willkommen!

Haben Sie es eilig? Vielleicht finden Sie unter Aktuelles, Kontakte, Kindergarten oder Gottesdienste, was Sie suchen; ansonsten ist hier alles etwas gemächlich gehalten.  1)
Aber in Zeiten der Pandemie kann sich auch hier stündlich etwas ändern!

AKTUELL (19.12.21): Weihnachtsgottesdienste:

Am Heiligabend, 24. Dezember 2021, sind fünf Gottesdienste geplant:
> drei Kurz-Weihnachtsandachten im Freien, neben der Kirche: 15, 16 und 17 Uhr,
> zwei verkürzte Christvespern in der Kirche: um 18 Uhr und um 19:30 Uhr
(siehe Seite Gottesdienste).
Für die Andachten bringen Sie bitte eine Kerze mit Windschutz mit. Außerdem gilt die 3G-Regel: es muss ein Lichtbildausweis mitgebracht werden sowie ein Impf- bzw. Genesenen-Zertifikat oder ein Nachweis über eine tagesaktuelle negative Testung.
Für die Christvespern gilt die 2G-Regel: Sie müssen Ihren Lichtbildausweis und Ihr Impf- bzw. Genesenen-Zertifikat vorzeigen.

Sie benötigen (leider) eine Eintrittskarte für den jeweils gewählten Gottesdienst, und Sie müssen Ihr Zertifikat in Bezug auf Corona sowie Ihren Ausweis vorzeigen können.
Die Eintrittskarten sind kostenlos und werden noch Dienstag 15 -17 und Donnerstag 9 -11 Uhr im Gemeindebüro, Arndtstraße 12 (gegenüber der Kirche) ausgegeben (Heiligabend ist ja schon am Freitag).

Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche müssen bei den Andachten (mit 3G-Regel) und Christvespern (2G-Regel) am Heiligen Abend einen aktuellen negativen Testnachweis vorlegen; Schülerausweis oder BVG-Schülerticket gelten nach den Vorschriften des Berliner Senats in den Weihnachtsferien nicht als Testnachweis. Kinder unter sechs Jahren sind frei.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit und dass Sie behütet bleiben.


Wenn mal ein wenig Zeit ist: Sehen Sie unten unsere Kirche, Arndtstr. 11/15; kommen Sie doch mal rein!
Wir sind stolz, eine so schöne Kirche zu haben; 120 Jahre ist sie alt - und natürlich erhaltungsbedürftig.
Über die Kirche gibt's hier die Seite Geschichte, die 111 Jahre-Ausgabe des Gemeindeanzeigers, die Geschichte der Orgel sowie Instandsetzungs-Bauberichte auf der Seite Aktuelles.
Der Name Verklärungskirche bezieht sich auf Berichte, denen zufolge Jesus einigen Jüngern in einer Vision hell glänzend erschienen ist; die stehen in der Bibel unter:
Matthäus 17, Verse 1 bis 9,    Markus 9, Verse 2 bis 13,    und    Lukas 9, Verse 28 bis 36.

Wegen der gegenwärtigen CORONA-Verunsicherung fällt bei uns derzeit manches aus. Im übrigen aber sind Sie z.B.
zu den sonn- oder feiertäglichen Gottesdiensten - meistens 10 Uhr - gerne gesehen, Sie müssen auch - außer den Hygieneregeln - nichts mitmachen; Sie können hereinschauen, sich umsehen, sich hineinsetzen, zuhören ...
So Gott will, wird es auch wieder Offene Kirche, Zusammenkünfte, Konzerte geben!
Dazu braucht es allerdings außer behördlichen Genehmigungen auch weiterhin helfende Herzen und Hände ...

Sollten Sie hier etwas Bestimmtes suchen: Geben Sie ins Suchfeld Ihres Bildschirms bitte außer dem gesuchten Begriff auch   site:evangelische-kirche-adlershof.de    ein; dann wird nur auf unseren Seiten gesucht,
auch in den "GemeindeAnzeigern" im "Archiv".

Und sollte Ihr Weg an der Kirche vorbei führen - vielleicht lesen Sie die Aushänge an der Straße?

   Trauung am Altar Blick von der Arndtstraße zur Kirche Blick von den Altarstufen zur Orgelempore  

1) Schauen Sie trotzdem gelegentlich auf das Datum der Aktualisierung am Fuß der Seite, oder betätigen Sie den Kringel
"Seite neu laden" am Kopf der Seite, in der Nähe der Adresszeile!
Bei längeren Seiten nützen vielleicht die kleinen Pfeile am rechten Seitenrand.

WILLKOMMEN!  Über uns  Aktuelles  Gottesdienste  Kindergarten  Musik  Verklärungskirche  Gemeindebrief  Kontakt

Valid HTML 4.01 Transitional    Impressum | Kontakt | © Copyright 2009 - 2021 Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Adlershof | Seite geändert am 19.12.2021 ff | nach oben    CSS ist valide!